Hypnose

Zunächst: Du wirst unter Hypnose nichts tun oder sagen, was Du nicht auch im Wachzustand tun oder sagen würdest! Gerade beim Thema Raucherentwöhnung und Wunschgewicht gilt: Du musst es wollen!

Durch Hypnose verändert sich der Bewusstseinszustand. In Trance werden Ressourcen, die für die aktuelle Situation notwendig sind, gestärkt oder aktiviert.

Hypnose wird heute auch in zunehmendem Maße von der Schulmedizin genutzt wie z.B. beim Zahnarzt. Ihre Wirksamkeit ist mittlerweile wissenschaftlich gut belegt. Bereits wenige Sitzungen können eine deutliche Veränderung bewirken. Entsprechend vielseitig werden die Hypnose und ihre Techniken in der Therapie verwendet.

Ich nutze Hypnose in meiner Praxis z.B. bei Schlafproblemen, zur Linderung chronischer Schmerzen (nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt) und zur Raucherentwöhnung.

Übrigens: am 4. Januar ist Welthypnosetag!